Trommelbaukurse

Sich mit seinen Händen die eigene Trommel zu bauen und dadurch zu beseelen, die Materialien in seinem ursprünglichen Zustand zu sehen, zu bearbeiten und zu gestalten, hat eine gewisse Faszination.
Jeder Teilnehmer lernt verschiedenste Arbeitstechniken, vom Runden, Schnitzen, Filzen, Knüpfen usw. und schafft es garantiert, sich ein hochwertiges Instrument zu bauen.
Der Kurs erstreckt sich über ein Wochenende (2 Tage) und vierzehn Tage später einem halben Tag, da vor der Fertigstellung der Trommel eine entsprechende Trocknungszeit benötigt wird.

Es besteht die Möglichkeit zwischen zwei Trommelarten zu wählen:

1. Obertontrommel / Indianertrommel  (Information)

Arbeitsweise:

Aus vorgefertigten Kiefernholzbrettern wird der Holzkörper verleimt und mit Erdpigmentfarben individuell gestaltet. Die Spannschnüre und die beidseitige Bespannungshaut ist aus starkem Rinderpergament. Die Häute werden gut eingeweicht und nach dem Bespannen braucht die Trommel ausreichend Zeit zum Trocknen, bis sie bespielt werden kann.

2. Rahmentrommel / Schamanentrommel (Information)

Arbeitsweise:

Der grob vorgefertigte Holzrahmen wird gerundet, geschliffen und je nach Wunsch mit Erdpigmentfarben gefärbt. Zwei Metallringe werden gewickelt und geknüpft und die Ziegen- oder Hirschhaut wird mit Kunststoffschnüren über den Rahmen gespannt. 
Nach einer Trocknungszeit von etwa 2 Wochen wird die Trommel dann fertig gespannt.

Jeder Teilnehmer kann sich dann einen ganz eigenen Schlägel schnitzen, filzen und gestalten. Am letzten Kurstag werden Trommel und Schlägel fertig gestellt und dann ist noch ausreichend Zeit das neue Instrument zu spielen.

Benötigtes Material und Werkzeug wird von mir zur Verfügung gestellt. Bitte mit Kleidung kommen, die auch Schmutz und Verunreinigung aushält.

Wichtig: Bitte, bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn die gewünschter Trommelart angeben!

Kosten: Kurskosten 160,- Euro pro Trommel und Teilnehmer. Zuzüglich Materialkosten von 100,- bis 180,- Euro je nach Größe der Trommel.

Termine: Einzeltermine nach Vereinbarung in meiner Werkstatt.
Gruppen:
Wenn Sie 5 bis 10 Personen kennen, die eine Trommel bauen möchten, werden Termin und Ort individuell vereinbart.